HMC Kommandos

Sichern der laufenden Konfiguration einer LPAR in das momentan aktive Profil

mksyscfg -r prof -m  -o save -p  -n $(lssyscfg -r lpar -m  --filter lpar_names= -F curr_profile) --force

vFC Adapter mit festgelegten WWNs konfigurieren

Einleitende Informationen

Wenn einem VIO-Client ein neuer vFC Adapter hinzugefügt wird, dann „entsteht“ eine neues Pärchen von WWNs. Pärchen deshalb, weil eine zweite WWN für eventuelle ‚Live Partition Mobility‘ Operationen erforderlich ist. Der LPM Prozess kümmert sich selber darum, welche der beiden WWNs jeweils zum Einsatz kommt. Möchten Sie einen vFC Adapter anlegen und die WWNs vorgeben, dann ist das nur über die Commandline der HMC möglich.

Rahmenbedingungen des folgenden Beispiels

  • Name des Managed Systems: MS001
  • Name der Client-LPAR: CLIENT001
  • Nummer des Client-Slots: 7
  • Name des VIO-Servers: VIO001
  • Nummer des Server-Slots: 71

Adapter der Client LPAR per DLPAR hinzufügen

chhwres -r virtualio -m MS001 -o a --rsubtype fc -p CLIENT001 -s 7 -a adapter_type=client,remote_lpar_name=VIO001,remote_slot_num=71,\"wwpns=c0507606090f0082,c0507606090f0083\"

Adapter dem VIO Server per DLPAR hinzufügen

chhwres -r virtualio -m MS001 -o a --rsubtype fc -p VIO001 -s 71 -a adapter_type=server,remote_lpar_name=CLIENT001,remote_slot_num=7

Adapter dem Profil der Client LPAR hinzufügen

chsyscfg -m MS001 -r prof -i 'name=CLIENT001_profile,lpar_name=CLIENT001,"virtual_fc_adapters+=""7/client//VIO001/71/c0507606090f0082,c0507606090f0083/0"""'

Adapter dem Profil des VIO Servers hinzufügen

chsyscfg -m MS001 -r prof -i 'name=VIO001_profile,lpar_name=VIO001,"virtual_fc_adapters+=""71/server//CLIENT001/7//0"""'
Zurück